Über mich

You are here: Home - Über mich

laurence-thio-slider-3

Was ich mache:
Erst:
Hinschauen, nachfragen, prüfen. Dann:
zeigen, einordnen, erklären. 
Ich bin Journalist – für mich nicht nur ein Job, sondern eine Berufung. Ich kann alle Kanäle bespielen: Ich schreibe Texte für Print/Online, mache Radio und drehe Videos für das Fernsehen und für das Netz.

Worum es geht:
Meist arbeite ich thematisch zu Netzpolitik, digitaler Ökonomie und Stadtkultur. Ich mag unerzählte, hintergründige und überraschende Geschichten – die klar machen, was ist. Einer meiner Schwerpunkte liegt auf der Schnittstelle zwischen digitalen und gesellschaftlichen Wandel. Eine Auswahl meiner Beiträge finden Sie unter Arbeiten.

Wo ich lernte:
Ich war Journalistenschüler an der ELECTRONIC MEDIA SCHOOL. Zuvor studierte ich Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin auf Diplom. Das Thema meiner Abschlussarbeit: „Das Versagen der digitalen Demokratie“. Nebenher habe ich ein Campus-Magazin gegründet und die Reportage-Plattform LiesMich.me ins Leben gerufen: Deutschlands größte Reportage-Plattform. 

Wo ich arbeite:
Ich bin in der Hauptsache Reporter für die Abendschau (rbb). Davor war ich Nachrichtenschreiber bei ZEIT Online und Pauschalist für die tageszeitung. Meine Texte sind bei Spiegel Online,  dpa, Tagesspiegel und BILD erschienen. Als Radioreporter habe ich für Dradio, Inforadio (RBB), NDR Info gearbeitet. Als der Prenzlauer Berg noch wild war, habe ich dort für wenig Geld plakatiert.

Referenzen

Referenzen-Medien-2014

Back to top